Projektworkshops und Veranstaltungen abgesagt

Geplante Projekt-Workshops und Veranstaltungen des Jugendparlaments, die für die kommenden Wochen geplant waren, fallen aufgrund der gesetzten Maßnahmen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie leider aus. Wir folgen damit den Empfehlungen der Bundesregierung und der Stadt Wien die dazu dienen die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen.

Wir hoffen euch geht es gut, ihr seid gesund und wir sehen uns bald wieder!

Euer JuPa Team


Antragssitzung Jugendparlament Innere Stadt

Das neue Jahr beginnt mit einem Höhepunkt des Jugendparlaments Innere Stadt. Bei der Antragsrunde stellen die Vertreter/-innen der beteiligten Klassen die Ideen ihrer Gruppen vor und besprechen diese mit den anwesenden Bezirkspolitiker/-innen.

Wann: Freitag | 10. Jänner 2020 | 10.00 - 13.00 Uhr
Wo: Bezirksvertretung Innere Stadt | Wipplingerstrasse 8 | 1010 Wien


Beteiligungs-Workshops

Es gibt zwei Möglichkeiten, um an einem der Beteiligungs-Workshops teilzunehmen:

Beteiligungs-Workshops in der Bezirksvorstehung Innere Stadt

Hier vernetzen sich Jugendliche der Inneren Stadt miteinander und arbeiten an spannenden Ideen für ihren Bezirk. Du hast die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Jugendlichen deine Wünsche und Ideen für den Bezirk zu diskutieren, dich mit anderen Jugendlichen auszutauschen und konkrete Vorschläge für die Bezirkspolitik mitzugestalten. Beim ersten Termin arbeiten jugendliche BezirksbewohnerInnen an ihren Ideen und stellen diese der Bezirkspolitik vor. Beim zweiten Beteiligungs-Workshop geht es um die Umsetzungsmöglichkeiten des Bezirks. Hier gibt es umfassende Informationen der Bezirksvorstehung zu den eingebrachten Anliegen.

Wann: Montag | 20. Jänner 2020 | 16.00 - 19.00 Uhr und Montag | 24. Februar 2020 | 16.00 - 18.00 Uhr
Wo: Bezirksvertretung Innere Stadt | Wipplingerstrasse 8 | 1010 Wien


Beteiligungs-Workshops in den Schulen

Im Herbst finden sieben dreistündige Beteiligungs-Workshops in den unterschiedlichen Schulen in der Inneren Stadt statt. Zur Teilnahme eingeladen sind dabei Schulklassen zwischen der 7. und 10. Schulstufe.

Die Teilnehmer/-innen gewinnen dabei:
  • Einblicke in politische Zusammenhänge
  • Lernen die Verantwortungsbereiche der Bezirksvertretung kennen
  • Formulieren Idee und Anträge
  • Wählen Delegierte und Sprecher/-innen ihrer Gruppe
Die Termine werden innerhalb der Schulen an die teilnehmenden Schulklassen kommuniziert.

Wann: Herbst 2019
Wo: In den Schulen des Bezirks